Die Aktivitäten des RSV Illertissen 1893 e.V. in 2018 im Rückblick

Bei den nachstehenden Artikeln handelt es sich um Texten von Autoren bzw. Mitgliedern des RSV Illertissen über den RSV Illertissen.
Von Vereinsmitgliedern erstellte Bilder sind aufrufbar unter "Bildergalerie 2018".
Die Berichte der regionalen Presse sind aufrufbar unter "Archiv / Pressearchiv 2018".

 

16.02.2018 Sportlerehrung der Stadt Illertissen

Auch dieses Jahr wurde wieder eine Sportlerin des RSV Illertissen bei der Sportlerehrung der Stadt Illertissen für ihre sportlichen aber auch ehrenamtlichen Leistungen insbesondere als Trainerin des Anfängertrainings geehrt: Selina Kögel.

Ingrid Kreuzer

RSV Illertissen

 

02.02.2018 Bezirkstag des Schwäbischen Radsportverbandes BRV

Beim diesjährigen Bezirkstag des Schwäbischen Radsportverbandes des BRV in Günzach wurde Lena Portius für ihre sportlichen Leistungen in 2017 geehrt.

Ingrid Kreuzer

RSV Illertissen

 

7. Einradtag des Radsportverein Illertissen 1893 e.V. am 21.01.2018 in der Vöhlinhalle in Illertissen

In 2018 veranstaltete der Radsportverein Illertissen nunmehr zum 7. Mal einen Einradtag in Illertissen. Ziel der Veranstaltung ist es, eine Veranstaltung für Kinder und Jugendliche anzubieten, die Einradfahren nicht als Wettbewerb sondern als Spiel & Spaß verstehen. Diesem Interessentenkreis will die Breitensportveranstaltung für Einradfahrer unabhängig von Vereinszugehörigkeiten vormittags die Gelegenheit bieten, mit den dieses Jahr 16 Spielestationen ihre Geschicklichkeit unter Beweis zu stellen. Und nachmittags bei den Workshop neue Tricks und Nutzungsvarianten des Einrads kennen zu lernen.

Der Einradtag in Illertissen fand auch in diesem Jahr wieder breiten Anklang, auch wenn man merkte, dass der Termin mit Skikursen und Faschingsumzügen zu konkurrieren hatte. Neben vielen Stammgästen konnten aber auch dieses Jahr wieder Einradfahrer begrüßt werden, die das erste Mal dabei waren.

Gewinner der Einradspiele

An 16 Stationen wurde vormittags die Geschicklichkeit der Teilnehmer auf dem Einrad geprüft, wie z.B.im Bockstechen, Kellnern, Badekleidung anziehen, Kegeln, Stühle stapeln, Basketballwurf, Wäsche aufhängen, Slalom fahren, Hindernisse wie eine Rampe mit 15 cm Höhe oder diverse Mattenstapel überfahren, ebenso wie Dosen werfen. Und das alles während man auf dem Einrad fährt.

Bei den Spielestationen steht der Spaß im Vordergrund. Unabhängig davon wird über alle Stationen hinweg eine Wertung in fünf Altersklassen vorgenommen. Die ersten drei Plätze erhielten jeweils eine Medaille und eine Siegerurkunde. Die Platzierungen:

Altersklasse

Platz

Name

Verein

U9

1.

Luzia Gerzer

TSV Gars am Inn

2.

Vivian Schrader

TSV Gilching-Argelsried

3.

Linda Benkendorf

TSV Allmendingen

9 Jahre

1.

Sarah Keil

TSV Gilching-Argelsried

2.

Jonas Borrmann

SV Lonsee

3.

Leonie Brehm

TSV Gilching-Argelsried

10 Jahre

1.

Rosalie Müller

SV Lonsee

2.

Jule Rubensdörffer

SV Tiefenbach

3.

Salome Kocherdörfer

SV Tiefenbach

U13

1.

Lena Wunsch

RSV Illertissen 1893 e.V.

2.

Emely Wall

SV Lonsee

3.

Lena Moser

RV06 Niederstotzingen

13 plus

1.

Felix Mack

---

2.

Teresa Graf

TSV Allmendingen

3.

Emma Ritzer

TSV Gilching-Argelsried

Die weiteren Teilnehmer erhielten eine Teilnehmerurkunde und eine kleine Süßigkeit zum Trost. Im Anschluss an die Siegerehrung fand traditionell eine Verlosung von Einradartikeln unter allen Teilnehmern statt. Die Startnummer jedes Teilnehmers war dabei ein Los. Dieses Jahr waren es  verschiedene Einradschlüsselanhänger, verschiedene Ventilkappen, Reifen und Pedale.

Workshops

Nachmittags standen Workshops auf dem Programm. Jeder der Teilnehmer konnte sich aus einer Auswahl von 14 Workshops jeweils drei heraussuchen. Die Workshops dauerten jeweils 30 Minuten – über insgesamt fünf Runden. In den Workshops können sich die Breitensportler neue Tricks zeigen lassen und auch gleich selber ausprobieren, so dass evtl. Haltungs- und sonstige Fehler sofort korrigiert werden können Als Workshopleiter fungierten die Teilnehmer der Fortgeschrittenen-Freestyle-Gruppe sowie Nachwuchsfahrer und Trainer des RSV Illertissen. Programmauswahl: Rodeo/Rodea, Radlauf, Diverse Aufstiege, Pendelarten, Hüpfarten, Basics für Anfänger, Kurven und Spins, Paarfiguren, Hockey, Spiele auf dem Einrad,  Tricks für Fortgeschrittene, Dragseat, Stand-up und Stand-koosh sowie eine Überraschung mit verschiedenen Rädern zum Probieren.

Ingrid Kreuzer

RSV Illertissen

 

28.01.2018 Faschingsumzug in Au

Dieses Jahr nahmen wir bei strahlendem Sonnenschein mit 24 Teilnehmern (18 Kinder und Jugendliche / 6 Erwachsene) beim Faschingsumzug in Au teil. Die Großteil der einradfahrenden Teilnehmer stellte die Freitags-Anfänger-Trainingsgruppe. Unterstützt wurden sie beim Aufsteigen von einigen Erwachsenen und den Trainerinnen Anja und Selina Kögel sowie Christiane Rueß. Anja Kögel und Konrad Moser gaben sich dieses Jahr beim Schmücken des von ihnen gefahrenen Vereins-Tandems wieder alle Mühe oder man kann auch sagen, sie übertrafen sich dieses Jahr selbst.

Bilder vom Umzug in Kürze unter Bildergalerie.

Ingrid Kreuzer

RSV Illertissen

 

07.01.2018 Freestyle-Juryschulung in Gilching

Damit die Jurymitglieder des RSV Illertissen auch für die kommende Saison wieder Up-to-date sind, nahmen Anja Kögel, Christiane Rueß, Daniela Fischer, Ramona Lezius, Laura Gehring und Ingrid Kreuzer auch dieses Jahr wieder an der Freestyle-Juryschulung des Bayerischen Radsportverbandes in Gilching teil. Zwei Jurymitglieder waren leider kurzfristig verhindert.

Ingrid Kreuzer

RSV Illertissen